Gemischter Stadtteil-Chor


LIEDERLICHE-UHLENHORSTER


Leitung: Antje Solecki

⇐ Antje Solecki

 

Die Chorleiterin


Die Gründerin und Leiterin des Chors ist Antje Solecki, geb. 4.4.1960. Sie lebt und arbeitet als Klavierlehrerin im Hamburger Stadtteil Barmbek-Uhlenhorst.

Ihre musikalische Ausbildung begann sie bereits mit 5 Jahren im Kinderchor des NDR. Seit dem 8. Lebensjahr erhielt sie Klavierunterricht. Als Jugendliche sang sie als Altistin im "Vera-Schink-Chor".
In den 80er Jahren absolvierte sie ein Studium in "Allgemeiner Musikerziehung" und "Klavier" in Hamburg. Sie nahm Gesangsunterricht und sang in verschiedenen Ensembles unterschiedlicher Stilrichtungen.
Nach dem Diplom folgte, neben der freiberuflichen Tätigkeit als Klavierlehrerin und Lehrerin für elementare Musikerziehung, ein Lehrauftrag als Dozentin für Rhythmik an der "Lola-Rogge-Schule".

1991 und 1997 war sie Preisträgerin des NDR-Wettbewerbs "Stimmtreff". 2001 erhielt sie für ihr selbstkomponiertes Lied "Mensch ich bin so froh, dass ich in Hamburg wohn' " (gesungen von ihrem damaligen Kinderchor "Uhlenhorster Rhythmäuse") den Publikumspreis des NDR-Wettbewerbs "Ein Lied für Hamburg".

Im selben Jahr gründete sie auch den Stadtteilchor "Liederliche Uhlenhorster".

Zum Seitenanfang scrollen